Radeln & Wandern im Land des Hegereiters

Spurensuche im Norden von Rothenburg o. d. Tauber

Der Hegereiter-Verein

Uns Mitgliedern des Hegereiterlandes e.V. liegt es am Herzen, dass sowohl die Kultur und Geschichte des Hegereiterlandes erhalten bleiben und die Region entsprechend dargestellt wird.

Konkret haben wir für Gäste und Bewohner des Hegereiterlandes die Historie aufgearbeitet und neu aufleben lassen. Wir wollen den Besuchern unsere Besonderheiten zur Geschichte des Hegereiters, der Kelten (Keltenschanze, Hügelgräber), derer von Hohenlohe wie auch der alten Dorfkirchen und Klöster näher bringen, aber auch auf die einzigartige Natur (z.B. Märzenbecher-Wald am Weg "Auf den Spuren der Kelten") und abwechslungsreiche Landschaft aufmerksam machen. Im Norden des Hegereiterlandes erleben Sie den Gollachgau mit Feldflur und Ackerbau, im Süden dagegen enge Täler, ausgedehnte Wälder, Weinberge und Streuobstwiesen.

Der Verein Hegereiterland e.V. hat für Sie die insgesamt 8 Rad- und/oder Wanderwege beschrieben und vor Ort markiert. Unter Radeln und Wandern finden Sie genaue Beschreibungen zu den einzelnen Wegen.